Komorbidität

depression blog

Depression: Begleiterkrankung bei Essstörungen

Die Ver­bin­dung zwi­schen Ess­stö­run­gen und Depres­sio­nen: Wie bei­de Erkran­kun­gen sich gegen­sei­tig beein­flus­sen und wel­che Aus­wir­kun­gen das auf die Gene­sung haben kann Wenn eine Grund­er­kran­kung mit einer wei­te­ren Krank­heit ein­her­geht, wird dies als “Kom­or­bi­di­tät” bezeich­net. Bei Ess­stö­run­gen ist die­se Kom­ple­xi­tät beson­ders aus­ge­prägt, da vie­le Betrof­fe­ne nicht nur mit den direk­ten Aus­wir­kun­gen der Stö­rung zu kämp­fen haben, […]

Depression: Begleiterkrankung bei Essstörungen Read More »

Mögliche Zusammenhänge von ADHS und Essstörungen: Gemeinsamkeiten, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten

Mög­li­che Zusam­men­hän­ge von ADHS und Ess­stö­run­gen: Gemein­sam­kei­ten, Her­aus­for­de­run­gen und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten ADHS und Ess­stö­run­gen: Zwi­schen Impul­si­vi­tät, Selbst­re­gu­la­ti­on und indi­vi­du­el­len Bewäl­ti­gungs­stra­te­gien Was ist ADHS? Auf­­­mer­k­­sam­keits­­de­­fi­­zit-/Hy­­per­ak­­ti­­vi­­täts­­stö­rung (ADHS) ist eine neu­ro­bio­lo­gi­sche Ent­wick­lungs­stö­rung, die sich vor allem in der Kind­heit mani­fes­tiert und oft bis ins Erwach­se­nen­al­ter fort­be­steht. Die­se Stö­rung beein­flusst fun­da­men­ta­le Gehirn­funk­tio­nen, die für die Selbst­re­gu­la­ti­on von Auf­merk­sam­keit, Impuls­kon­trol­le und Aktivitätsniveau

Mögliche Zusammenhänge von ADHS und Essstörungen: Gemeinsamkeiten, Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten Read More »

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner